Electronic Frontier Foundation The Linux Foundation Linux Kernel

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

LuMI

  • Mitglied
  • ***
  • 279
Mondfinsternis des Jahrhunderts
25. Juli 2018, 20:46:18
Längste Mondfinsternis des Jahrhunderts am Freitag auch über Deutschland

Zitat
Die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts steht an
und wird bei gutem Wetter auch von Deutschland aus zu bewundern sein.
Weil der Mond hierzulande besonders dicht über dem Horizont stehen wird,
sorgt die sogenannte Mondtäuschung dafür, dass das Himmelsspektakel besonders eindrucksvoll ausfallen dürfte.
Link

MfG

Linkback: https://systemdfree.de/neuigkeiten-aus-aller-welt/28/mondfinsternis-des-jahrhunderts/360/
Status: inaktiv

*

gosia

  • Mitglied
  • ***
  • 190
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
25. Juli 2018, 23:03:45
Hallo LuMI,
Mist, die ganze vorige Woche konnte ich den Mond schön vom Balkon aus beobachten. Und ausgerechnet zur Mondfinsternis treibt er sich wieder im Südosten rum, genau die Richtung, die ich nur sehen würde, wenn ich das Haus um ca. 120° im mathematisch positivem Drehsinn (für alle, die im Matheunterricht geschlafen haben "gegen den Uhrzeiger") bewegen würde.
Naja, zumindest konnte ich mit meinen lange verschüttet geglaubten Matherinnerungen auf den Putz hauen ;) Ist ja auch was...

Viele Grüße gosia

*

LuMI

  • Mitglied
  • ***
  • 279
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
26. Juli 2018, 00:47:28
Und ausgerechnet zur Mondfinsternis treibt er sich wieder im Südosten rum, genau die Richtung, die ich nur sehen würde, wenn ich das Haus um ca. 120° im mathematisch positivem Drehsinn (für alle, die im Matheunterricht geschlafen haben "gegen den Uhrzeiger") bewegen würde.

Hi Gosia,

gibt es keine Nachbarn im Haus, welche mit Dir (ohne das Haus um 120° drehen zu müssen) die Himmlische Pracht geniessen wollen?

MfG

*

gosia

  • Mitglied
  • ***
  • 190
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
26. Juli 2018, 13:32:32
Hallo LuMI,
Nachbarn gibt es schon, aber wegen dem Wald vorm Haus kommt nur das oberste Stockwerk in Frage, und da sind alle zwei Nachbarn im Urlaub.
Naja, muss ich wohl einen Platz im Freien suchen, oder eben reichlich 100 Jahre warten ;)

Viele Grüße gosia


*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 369
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
27. Juli 2018, 17:14:41
Hallo LuMI,
Nachbarn gibt es schon, aber wegen dem Wald vorm Haus kommt nur das oberste Stockwerk in Frage, und da sind alle zwei Nachbarn im Urlaub.
Naja, muss ich wohl einen Platz im Freien suchen, oder eben reichlich 100 Jahre warten ;)

Viele Grüße gosia
Hallo gosia,

du könntest natürlich auch auf den höchsten Baum im Wald klettern und das Naturschauspiel von dort beobachten. ;D

Viele Grüße
Roberto
Drum lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer ;)

*

gosia

  • Mitglied
  • ***
  • 190
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
27. Juli 2018, 22:30:51
Hallo Roberto,
dieser tolle Tipp kommt leider etwas zu spät. Der höchste Baum ist gerade vor ein paar Tagen gefällt wurden...

Viele Grüße gosia

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 369
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
28. Juli 2018, 15:21:39
Hallo Roberto,
dieser tolle Tipp kommt leider etwas zu spät. Der höchste Baum ist gerade vor ein paar Tagen gefällt wurden...

Viele Grüße gosia
Hattest du denn trotzdem Gelegenheit, die Mondfinsternis zu beobachten?

Viele Grüße
Roberto

*

gosia

  • Mitglied
  • ***
  • 190
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
28. Juli 2018, 17:13:58
Hallo Roberto,
ach ja, danke der Nachfrage. Wenigstens zur Schlussphase stieg der Mond über die Baumwipfel. Ist aber nicht so schlimm, ich habe in meinem langen Leben schon mehr Mondfinsternisse gesehen, als ihr jungen Hüpfer euch überhaupt träumen lasst ;)
Du weisst doch, früher war nicht nur mehr Lametta, sondern auch mehr Mondfinsternis...

Viele Grüße gosia

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 369
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
29. Juli 2018, 09:03:13
Hallo Roberto,
ach ja, danke der Nachfrage. Wenigstens zur Schlussphase stieg der Mond über die Baumwipfel. Ist aber nicht so schlimm, ich habe in meinem langen Leben schon mehr Mondfinsternisse gesehen, als ihr jungen Hüpfer euch überhaupt träumen lasst ;)
Du weisst doch, früher war nicht nur mehr Lametta, sondern auch mehr Mondfinsternis...

Viele Grüße gosia
Hallo gosia,

a) schön, dass du doch noch einen Blick erhaschen konntest
b) vielen Dank für den "jungen Hüpfer" ;D

Viele Grüße
Roberto

*

gremlin

  • Mitglied
  • ***
  • 64
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
31. Juli 2018, 02:18:42
Haha, wenn gosia wüsste, das Sie unser junges Küken ist :-X

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 369
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: Mondfinsternis des Jahrhunderts
31. Juli 2018, 19:17:02
Haha, wenn gosia wüsste, das Sie unser junges Küken ist :-X
Hehe ... scheint mir auch so 8)