SystemDFree.org SystemDFree Mastodon Instanz SystemDFree PeerTube Instanz SystemDFree Mattermost Instanz SystemDFree SearX Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 424
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Thinkpad X220 bootet nicht von USB
14. Januar 2020, 09:01:49
Hallo zusammen,

ich habe seit langem das Problem, dass mein Thinkpad X220 nicht von USB bootet.
Im Bios ist der USB Support aktiviert (siehe Screenshot).

Hier zusätzlich noch mein System:
Code
[roberto@artixxx ~]$ inxi -Fz
System:    Host: artixxx Kernel: 5.4.10-artix1-1 x86_64 bits: 64 Desktop: KDE Plasma 5.17.5
           Distro: Artix rolling
Machine:   Type: Laptop System: LENOVO product: 4291IR6 v: ThinkPad X220 serial: <filter>
           Mobo: LENOVO model: 4291IR6 serial: <filter> UEFI: LENOVO v: 8DET75WW (1.45 ) date: 04/18/2018
Battery:   ID-1: BAT0 charge: 14.1 Wh condition: 28.7/47.5 Wh (60%)
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core i5-2430M bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 3072 KiB
           Speed: 797 MHz min/max: 800/3000 MHz Core speeds (MHz): 1: 797 2: 798 3: 797 4: 797
Graphics:  Device-1: Intel 2nd Generation Core Processor Family Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
           Display: x11 server: X.Org 1.20.6 driver: intel tty: N/A
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel Sandybridge Mobile v: 3.3 Mesa 19.3.2
Audio:     Device-1: Intel 6 Series/C200 Series Family High Definition Audio driver: snd_hda_intel
           Sound Server: ALSA v: k5.4.10-artix1-1
Network:   Device-1: Intel 82579LM Gigabit Network driver: e1000e
           IF: enp0s25 state: down mac: <filter>
           Device-2: Realtek RTL8188CE 802.11b/g/n WiFi Adapter driver: rtl8192ce
           IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 111.79 GiB used: 13.33 GiB (11.9%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Kingston model: SV300S37A120G size: 111.79 GiB
Partition: ID-1: / size: 39.12 GiB used: 12.47 GiB (31.9%) fs: ext4 dev: /dev/sda3
           ID-2: /home size: 65.98 GiB used: 885.2 MiB (1.3%) fs: ext4 dev: /dev/sda4
           ID-3: swap-1 size: 4.00 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sda2
Sensors:   System Temperatures: cpu: 42.0 C mobo: N/A
           Fan Speeds (RPM): cpu: 1988
Info:      Processes: 204 Uptime: 9m Memory: 7.66 GiB used: 1.19 GiB (15.6%) Shell: bash inxi: 3.0.26

Hat jemand eine Idee, was das Problem ist?

Viele Grüße
Roberto

Linkback: https://systemdfree.de/index.php?topic=536.0
Drum lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer ;)

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 424
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: Thinkpad X220 bootet nicht von USB
14. Januar 2020, 11:13:31
Ich muss das Ganze etwas spezifizieren:

a) Wenn ich einen USB Stick mit einer bootfähigen Linux iso verwende, bootet dieser Stick einwandfeei,
b) Wenn ich einen USB Kartenleser mit einer SDHC Karte, auf der Tails installiert ist, verwende, klappt das Booten nicht.

Dieser Kartenleser bootet aber einwandfrei in einem HP Elitebook 2540P und in einem Asus R510C.

Ich verwende diesen Kartenleser, weil die SDHC Karte einen mechanischen Schreibschutz hat und ich ich das Tails für online banking verwende.

Ich fürchte, es wird wohl eher an dem Kartenleser liegen als am X220 :(

Viele Grüße
Roberto

*

Daemon

  • Administrator
  • *****
  • 894
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thinkpad X220 bootet nicht von USB
14. Januar 2020, 16:24:32
Die wohl einfachste Antwortet lautet: der Thinkpad erkennt den Kartenleser, auch wenn per USB angeschlossen, einfach nicht als BootMedium an, sondern halt als Kartenleser. Liegt dann aber am Bios/UEFI, entweder von Lenovo "geändert" oder halt vom Board Hersteller schon so ausgeliefert.
Evtl. könnte man das ändern mit CoreBoot als Bios, und das dann ändern, entweder im CoreBoot Bios, oder halt wenn es sein muss direkt im Quellcode und neu kompilieren.
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 424
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: Thinkpad X220 bootet nicht von USB
14. Januar 2020, 17:21:02
Hallo Daemon,

so etwas in der Art habe ich fast vermutet.
Ich denke, ich werde den Aufwand mir CoreBoot nicht betreiben.
Ich werden einfach alternativ eins der anderen Geräte dafür verwenden.

Vielen Dank für Deine Antwort.

Viele Grüße
Roberto

*

michi

  • Mitglied
  • ***
  • 28
Re: Thinkpad X220 bootet nicht von USB
15. Januar 2020, 05:12:30
Hallo!

Wäre es nicht am einfachsten einen simplen USB-stick zu nehmen?

mfg

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 424
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: Thinkpad X220 bootet nicht von USB
16. Januar 2020, 19:08:18
Hallo!

Wäre es nicht am einfachsten einen simplen USB-stick zu nehmen?

mfg
Hi Michi,

die SD Karte hat einen mechanischen Schreibschutzschalter und das möchte ich verwenden, wenn ich online banking mache.
Es gibt allerdngs auch USB Sticks mit einem solchen Schalter.

Viele Grüße
Roberto