Electronic Frontier Foundation The Linux Foundation Linux Kernel

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 359
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
RAM Erweiterung
08. Februar 2019, 18:13:16
Hallo zusammen,

ich habe ein Notebook, in dem 2 GB RAM verbaut sind. Ein Speicherplatz ist noch und ich habe sowohl einen 2 GB als auch einen 4 GB RAM Baustein, den ich in den freien Speicherplatz einbauen könnte.
Aus früheren Zeiten habe ich noch in Erinnerung, dass man immer die gleiche Speichergröße einbauen bzw. erweitern sollte.

Ist das heutzutage noch richtig? Ich würde natürlich zu den verbauten 2 GB Riegel gerne den 4 GB Riegel erweitern, um den größtmöglichen Arbeitsspeicher zu nutzen.

Wie seht ihr das?

Viele Grüße
Roberto

Linkback: https://systemdfree.de/kernel-und-hardware/6/ram-erweiterung/444/
Drum lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer ;)

*

virtual-dev

  • Mitglied
  • ***
  • 340
  • Geschlecht: Männlich
Re: RAM Erweiterung
09. Februar 2019, 05:37:56
Hallo,

Wenn die Timings und die Geschwindigkeit der RAMs gleich sind,
ist das kein Problem.

Das Problem ist, das die Rams nicht mehr im Dual-Channel-Betrieb laufen
(Falls das der Rechner überhaupt unterstützt).

Das ganze kannst du mit memtest beobachten.

mfg, virtual-dev

*

LuMI

  • Mitglied
  • ***
  • 254
Re: RAM Erweiterung
09. Februar 2019, 08:10:09
...  ich habe sowohl einen 2 GB als auch einen 4 GB RAM Baustein, ...
Ich würde die Schnelleren nehmen.
Die Größe wird überbewertet. ;)

MfG
Status: inaktiv

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 359
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: RAM Erweiterung
09. Februar 2019, 08:18:52
Ich würde die Schnelleren nehmen.
Die Größe wird überbewertet. ;)

MfG
Also wie im richtigen Leben ;)

Danke !!

Gruß
Roberto

*

Daemon

  • Administrator
  • *****
  • 797
  • Geschlecht: Männlich
Re: RAM Erweiterung
09. Februar 2019, 12:07:37
Kommt drauf an wofür man den RAM benutzt, aber im Zweifel lieber mehr als schneller.

Die Größe der Riegel ist normalerweise egal, also ob 1x2GB und 1x4GB, aber sie sollten von der Frequenz und den Timings zusammen passen, da ansonsten der schnellere auf der langsameren runter getaktet wird.
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 359
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: RAM Erweiterung
10. Februar 2019, 08:14:13
Kommt drauf an wofür man den RAM benutzt, aber im Zweifel lieber mehr als schneller.

Die Größe der Riegel ist normalerweise egal, also ob 1x2GB und 1x4GB, aber sie sollten von der Frequenz und den Timings zusammen passen, da ansonsten der schnellere auf der langsameren runter getaktet wird.
Das werde ich auf jeden Fall checken, ob die Riegel zusammen passen bzw. ob einer besser passt als der andere.
Kann ich Frequenz und Timing auch im Terminal auslesen?
Mit Inxi habe ich das nicht geschafft.

*

Daemon

  • Administrator
  • *****
  • 797
  • Geschlecht: Männlich
Re: RAM Erweiterung
10. Februar 2019, 08:59:45
Falls noch nicht geschehen, zuerst dmidecode installieren, dann mit sudo inxi -m sieht man zumindest die Geschwindigkeit.

So sieht es aus (bei mir):
Code
Memory:    RAM: total: 15.66 GiB used: 678.0 MiB (4.2%) 
           Array-1: capacity: 256 GiB note: check slots: 2 EC: None
           Device-1: DIMM_A1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s
           Device-2: DIMM_B1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s

Oder noch besser ist
Code
sudo inxi -m -x -m -xx -x -xxx -m

Da kommt dann folgendes:
Code
RAM: total: 15.66 GiB used: 1.14 GiB (7.3%) 
           Array-1: capacity: 256 GiB note: check slots: 2 EC: None max module size: 128 GiB note: est.
           Device-1: DIMM_A1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s type: DDR4
           detail: synchronous unbuffered (unregistered) bus width: 64 bits total: 64 bits
           manufacturer: CRUCIAL part-no: BLS8G4D26BFSE.16FBD2 serial: A326E35A
           Device-2: DIMM_B1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s type: DDR4
           detail: synchronous unbuffered (unregistered) bus width: 64 bits total: 64 bits
           manufacturer: CRUCIAL part-no: BLS8G4D26BFSE.16FBD2 serial: DB96A364
Letzte Änderung: 10. Februar 2019, 09:03:16 von Daemon

*

gelbweste

  • Mitglied
  • ***
  • 9
Re: RAM Erweiterung
10. Februar 2019, 12:46:55
Hi,

wenn wirklich öfter viel RAM gebraucht wird, sind die 6GB natürlich besser,
man stelle sich vor, es geht ans swappen, dann hat man vom Dual-Channel
auch nichts mehr.

gelbweste kämpft für die Freiheit von Linux
Freiheit fuer Linux!

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 359
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: RAM Erweiterung
10. Februar 2019, 13:14:03
Falls noch nicht geschehen, zuerst dmidecode installieren, dann mit sudo inxi -m sieht man zumindest die Geschwindigkeit.

So sieht es aus (bei mir):
Code
Memory:    RAM: total: 15.66 GiB used: 678.0 MiB (4.2%) 
           Array-1: capacity: 256 GiB note: check slots: 2 EC: None
           Device-1: DIMM_A1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s
           Device-2: DIMM_B1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s

Oder noch besser ist
Code
sudo inxi -m -x -m -xx -x -xxx -m

Da kommt dann folgendes:
Code
RAM: total: 15.66 GiB used: 1.14 GiB (7.3%) 
           Array-1: capacity: 256 GiB note: check slots: 2 EC: None max module size: 128 GiB note: est.
           Device-1: DIMM_A1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s type: DDR4
           detail: synchronous unbuffered (unregistered) bus width: 64 bits total: 64 bits
           manufacturer: CRUCIAL part-no: BLS8G4D26BFSE.16FBD2 serial: A326E35A
           Device-2: DIMM_B1 size: 8 GiB speed: 2666 MT/s type: DDR4
           detail: synchronous unbuffered (unregistered) bus width: 64 bits total: 64 bits
           manufacturer: CRUCIAL part-no: BLS8G4D26BFSE.16FBD2 serial: DB96A364
Mit der aktuellen Bestückung kommt bei mir das raus:
Code
[roberto@hp2540p ~]$ sudo inxi -m
Memory:    RAM: total: 3.65 GiB used: 367.3 MiB (9.8%)
           Array-1: capacity: 8 GiB slots: 2 EC: None
           Device-1: Bottom-Slot 1(left) size: 2 GiB speed: 1333 MT/s
           Device-2: Bottom-Slot 2(right) size: 2 GiB speed: 1333 MT/s
und
Code
[roberto@hp2540p ~]$ sudo inxi -m -x -m -xx -x -xxx -m
Memory:    RAM: total: 3.65 GiB used: 368.5 MiB (9.9%)
           Array-1: capacity: 8 GiB slots: 2 EC: None max module size: 4 GiB note: est.
           Device-1: Bottom-Slot 1(left) size: 2 GiB speed: 1333 MT/s type: DDR3 detail: synchronous
           bus width: 64 bits total: 64 bits manufacturer: Micron part-no: 8JSF25664HZ-1G4D1 serial: 3A72284E
           Device-2: Bottom-Slot 2(right) size: 2 GiB speed: 1333 MT/s type: DDR3 detail: synchronous
           bus width: 64 bits total: 64 bits manufacturer: Hynix part-no: HMT325S6CFR8C-H9 serial: 0C740FF7[code]
Ich werde das Gleiche mal mit dem 4 GB Ram Baustein testen.
[/code]

*

Roberto

  • Mitglied
  • ***
  • 359
  • Geschlecht: Männlich
  • Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
Re: RAM Erweiterung
10. Februar 2019, 16:21:38
Und so sieht es mit 6 GB aus:
Code
sudo inxi -m
Memory:    RAM: total: 5.62 GiB used: 368.2 MiB (6.4%)
           Array-1: capacity: 8 GiB slots: 2 EC: None
           Device-1: Bottom-Slot 1(left) size: 2 GiB speed: 1333 MT/s
           Device-2: Bottom-Slot 2(right) size: 4 GiB speed: 1333 MT/s
und
Code
sudo inxi -m -x -m -xx -x -xxx -m
Memory:    RAM: total: 5.62 GiB used: 804.2 MiB (14.0%)
           Array-1: capacity: 8 GiB slots: 2 EC: None max module size: 4 GiB note: est.
           Device-1: Bottom-Slot 1(left) size: 2 GiB speed: 1333 MT/s type: DDR3 detail: synchronous
           bus width: 64 bits total: 64 bits manufacturer: Micron part-no: 8JSF25664HZ-1G4D1 serial: 3A72284E
           Device-2: Bottom-Slot 2(right) size: 4 GiB speed: 1333 MT/s type: DDR3 detail: synchronous
           bus width: 64 bits total: 64 bits manufacturer: Samsung part-no: M471B5273DH0-CH9 serial: 62428CBE

Ich denke, ich lasse es so :)

Danke für eure Hilfe!

Gruß
Roberto