avatar_Daemon

Sony Music verklagt Quad9

Begonnen von Daemon, 22. Juni 2022, 21:33:02

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daemon

Sony Music verklagt der schweizerischen DNS - Resolver Quad9 in Deutschland, und gewinnt auch noch.

Also echt, ich frage mich wo das noch hinführt.

Hier der ganze Artikel:
https://www.republik.ch/2022/06/22/am-gericht
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

gosia

Hallo Daemon,
ja, das ist echt zum Kotzen. Die Richter wissen vielleicht gar nicht richtig was ein DNS - Resolver ist, aber die Sony-Leute vermutlich schon. Die könnten genauso gut die Laptop-Hersteller verklagen, weil so ein Laptop es erst möglich macht Raubkopien runterzuladen :)
Aber klar, wie im Artikel schon steht, die haben sich ganz bewusst das vermeintlich schwächste Glied in der Kette ausgesucht. Ich hoffe nur, dass sie sich zum Schluss doch die Zähne dran ausbeissen.

viele Grüsse gosia

Daemon

Ich stelle mir bei sowas immer so Fragen wie:

1. Wie kann ich das als Mensch (bzw. in dem Fall Anwalt und Richter) moralisch vertreten sowas zu machen, bzw. wie kommt man überhaupt auf die Idee?
2. Wie kommt man auf die Idee, jetzt in diesem speziellen Fall, den "Telefonbuch Anbieter" zu verklagen?

So eine Scheiße kennt man aus den USA, aber eigentlich nicht aus Deutschland. Aber unser Rechtssystem ist auch nicht mehr das was es mal war, sieht man ja mittlerweile an ganz vielen Stellen.

I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

Thats_me

Wenn ich so was lese
ZitatDass sich Sony auf den DNS-Resolver Quad9 stürzt, liegt allerdings daran, dass rechtliche Druck�versuche gegenüber den anderen Anlauf�stellen in der ganzen Liefer�kette der Website-Auflösung gescheitert sind. Damit gemeint sind etwa die Betreiberin der Piraterie-Plattform, der Domain-Registrar (der die Piraterie-Website registriert) oder der Hosting-Anbieter (der Speicher�platz für die Website zur Verfügung stellt).
Es wäre naheliegender, all diese Beteiligten zu ermahnen, die Website unverzüglich vom Netz zu nehmen.

Sony wollte dies durchaus, blieb jedoch bei den Kontakt�versuchen erfolglos. Niemand antwortete.

Da schickt man doch einen Abmahnanwalt, oder erstattet Anzeige und Strafantrag gegen die Piraterie-Plattform.

Deutscher Rechtsstaat, den gibt es für mich schon lange nicht mehr. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob nicht immer mehr Richter korrupt sind.
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!