Größe Rootpartiton

Begonnen von Thats_me, 12. Mai 2022, 09:15:06

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thats_me

Hi,

wie groß ist euer /?
Ich hatte nur 30 GB spendiert, da es ja immer heißt, dass Linux extrem wenig Platz braucht.
Das hat sich wohl geändert. Nun ist meine / zu klein für ein Update.

Gesamtgröße des Downloads:              510,00 MiB
Gesamtgröße der installierten Pakete:  1558,88 MiB
Größendifferenz der Aktualisierung:       1,19 MiB

Was empfehlt ihr, damit mir das so schnell nicht mehr passiert?

Thx TM
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Daemon

Ich mache ehrlich gesagt gar keine eigenständige Partitionierung mehr, bei mir ist alles auf einer Platte.

Mach mal ein
pacman -Scc
Das leert den pacman Cache und sollte eigentlich genug Platz schaffen.
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

Thats_me

#2
Danke für die schnelle Antwort.
Das löst das Problem aber wohl nicht auf Dauer?
Und aktuell leider auch nicht :(

Fehler: Partition / ist überfüllt: 159938 Blöcke werden benötigt, 62672 Blöcke sind frei
Fehler: Der Vorgang konnte nicht durchgeführt werden (Nicht genug freier Festplattenspeicher)

Warum trennst du /home nicht? Ich dachte es hat den Vorteil, dass man beim neu Aufsetzen von / die bisherige /home beim Neuinstall einfach einbinden kann?
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Daemon

Der pacman Cache füllt sich wieder bei jedem update. Ist dafür da wenn eine neue Version nicht richtig funktioniert, das man wieder auf die vorherige zurück kann.

Wenn immer noch kein Platz vorhanden ist, dann musst du schauen wo es hakt. Gibt ja genug Tools um das zu sehen, sei es in einer GUI oder im Terminal. Wenn es dumm läuft musst du auch die erforderliche Partition vergrößern, und andere dann eben verkleinern.


Ich sichere den home Ordner anderweitig. Da ich viele verschiedene Distributionen ausprobiere, würde das eh nicht funktionieren mit dem einbinden von home, das würde die Konfiguration nicht überleben. ;)
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

Thats_me

Ich habe / jetzt einfach vergrößert.

Von den pacman Dateien sichere ich immer 1 Version. Eben falls mal was schief läuft.
M. W. wird das auch empfohlen.
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

gosia

Hallo Thats_me,
Zitat von: Thats_me am 12. Mai 2022, 09:15:06wie groß ist euer /?

Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/sda3      115G    92G  18G  85% /
sieht auf den ersten Blick genauso überfüllt wie bei dir aus. Aber ca. 80G sind drei VM, die dort liegen, also eigentliches / sind 35G
Ansonsten partitioniere ich aus alter Gewohnheit noch, /boot, / und /home, aber könnte man wie Daemon auch lassen.

viele Grüsse gosia


Thats_me

Huhu gosia,

ich dachte dass 30 GB normalerweise reichen sollten. Aber gut, nun hat / eben 50 GB.

Müssen VMs in / liegen?
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

gosia

Hallo Thats_me,
Zitat von: Thats_me am 12. Mai 2022, 15:15:16Müssen VMs in / liegen?
müssen nicht, aber der Virtual Machine Manager hat /var/lib/libvirt/images/ als default. Du kannst aber z.B. auch dein Homeverzeichnis nehmen, musst eben dann von Hand auswählen. Dazu bin ich erstens zu faul, zweitens müsste ich die VMs dann vom Backup ausschliessen (VMs sind nicht so wichtig) und drittens muss ich ja irgendwie / voll kriegen ;) Was fange ich sonst mit 115G an?

viele Grüsse gosia