avatar_Daemon

Benutzt LibreWolf als Browser am Desktop

Begonnen von Daemon, 09. Mai 2022, 16:43:43

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daemon

https://privacytests.org/
Du darfst in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

Schaut euch die Tabelle an, mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Die geht natürlich sehr viel weiter als man auf dem Screenshot sehen kann.
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

Thats_me

Gute Anregung!
Ich benutze tor, bzw. das 3 Browser-System.
Ich wollte den Wolf schon vor einigen Jahren installieren, aber es gibt leider keine deutsche Anleitung.
Aber ich denke ich versuche es mal.

Im privacy Handbuch gibt es einige Hinweise zum Wolf
https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21_librewolf.htm
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Daemon

Eine deutsche Anleitung für was?

Also im Arch Repo ist er drin, ich denke mal bei Artix auch.
Einfach mit pacman (oder was auch immer du nimmst) installieren.
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

Thats_me

Anleitung bezüglich Konfiguration und Einstellungen des Browsers.
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Daemon

Das ist eigentlich fast alles eingestellt. Man kann aber auch die Sprache auf deutsch wechseln. Ansonsten ist es halt das gleiche wie im Firefox.
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

Thats_me

#5
Zitat von: Daemon am 12. Mai 2022, 11:48:42Das ist eigentlich fast alles eingestellt. Man kann aber auch die Sprache auf deutsch wechseln. Ansonsten ist es halt das gleiche wie im Firefox.

Ok, dann müsste ich klar kommen und kann mir diverse Profile anlegen.
Allerdings ist unter Einstellungen nicht alles auf Deutsch. Es gibt spezielle Optionen (Einstellungen Librewolf), die nur in Englisch sind.
Aber das ist überschaubar.
Habe ihn mir mal installiert.
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Roberto

Zitat von: Daemon am 12. Mai 2022, 09:56:35Eine deutsche Anleitung für was?

Also im Arch Repo ist er drin, ich denke mal bei Artix auch.
Einfach mit pacman (oder was auch immer du nimmst) installieren.
Ja, LibreWolf ist auch für Artix verfügbar.
Man muss die pacman.conf lediglich um ein Repo erweitern:
[universe]
Server = https://universe.artixlinux.org/$arch

Dann kann man LibreWolf per
sudo pacman -S librewolf
installieren.

Gruß
Roberto

Drum lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer ;)