SystemDFree.org SystemDFree Mastodon Instanz SystemDFree PeerTube Instanz SystemDFree Mattermost Instanz SystemDFree SearX Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Daemon

  • Administrator
  • *****
  • 884
  • Geschlecht: Männlich
OpenVPN als User
18. Januar 2020, 12:25:37
Hi!

Weiß zufällig jemand welcher Gruppe mein User beitreten muss, um OpenVPN nutzen zu können?

Mit sudo im Terminal funktioniert es einwandfrei, aber das möchte ich nicht.

Code
sudo openvpn --config /home/$USER/OpenVPN/client.ovpn

Der Import der .vpn Datei funktioniert auch ohne Probleme, allerdings kommt dann natürlich ein Timeout wenn ich dies als User machen, weil das TUN Interface nicht angelegt werden kann.

Bei anderen/älteren Distributionen musste man nur der Gruppe NetDev beitreten, dann klappte dies ohne Probleme.

Die openvpn Pakete sind natürlich installiert und laufen ohne Probleme (sonst würde es als root ja nicht funktionieren).

Linkback: https://systemdfree.de/artix-linux/20/openvpn-als-user/539/
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

*

GypsyWolve

  • Mitglied
  • ***
  • 127
Re: OpenVPN als User
20. Februar 2020, 02:41:59
Vermutlich hast hier bereits gelesen:

https://wiki.archlinux.org/index.php/OpenVPN#Run_as_unprivileged_user

Einige Zeit zuvor hatte ich mal das Problem mit tun, der startete nicht mehrbeim boot, Loesung war unter OpenRC als module separiert starten


LG

GW
Im Grunde genommen bedeutet Demokratie lediglich, dass zehn Füchse und ein Hase darüber abstimmen können, was es zum Abendessen gibt. Freiheit dagegen bedeutet, wenn  der Hase mit einer Schrotflinte die Wahl anfechten kann.
(Vince Ebert)