SystemDFree.org SystemDFree Mastodon Instanz SystemDFree PeerTube Instanz SystemDFree Mattermost Instanz SystemDFree SearX Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz SystemDFree PrivateBin Instanz

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Daemon

  • Administrator
  • *****
  • 895
  • Geschlecht: Männlich
Hallo!

Ich habe mir vorhin mal PureOS (die Firma die das Librem 5 macht, Smartphone mit Linux)  geladen und installiert (in einer VBox).
Warum?
Nun ja, die geben an ein sicheres OS zu haben (die Hardware hat sogenannte Killswitches für Cam, Mic, usw.).
Was mich am meisten interessiert hat, war natürlich, ob die systemd verwenden. Und, klar wird es benutzt.

Ich überlege nun schon die ganze Zeit, ob ich denen mal eine Mail schreiben soll, dass die ganzen Killswitches nichts bringen, wenn der Feind bereits im System sitzt. Zudem benutzen sie für ihre Notebooks Intel CPUs.

Was meint ihr? Würde es was bringen?

Linkback: https://systemdfree.de/index.php?topic=128.0
I'm worse at what I do best and for this gift I feel blessed

guest25

  • Gast
Das hat bei den heutigen LinDAUs wohl keinen Sinn mehr.
Aus meinem Bauch geschätzt sind heute ca. 80% der Linuxer halt
LinDAUs, so wie WinDAUs eben WinDAUs sind.

In diesem Falle geht das halt dank gnome nicht ohne systemD.

Aber eine Mail macht nicht viel Arbeit, die Antwort wäre mal interessant.

*

Daemon

  • Administrator
  • *****
  • 895
  • Geschlecht: Männlich
In diesem Falle geht das halt dank gnome nicht ohne systemD.

Als ich Gnome gelesen habe, dachte ich es mir schon, aber ich wollte sicher gehen. Hätte ja sein können das sie etwas "gebastelt" haben.

Gut, ein Blick ins Repo hätte auch gereicht.  ;D

guest25

  • Gast
Mir ist nur bekannt, das gentoo ein fork bastelt, damit sie gnome
halbwegs brauchbar ohne systemD nutzen können.
Ob andere Distros was mit dem fork anfangen können, weiss ich nicht.
Sollte theoretisch möglich sein.